Kontakt AGB Datenschutz Impressum   
UNTERNEHMEN DIENSTLEISTUNGEN VERFAHREN cirp NEWS 6

Elefant Racing e.V.

Elefant Racing Collage

Die cirp GmbH unterstützt den Elefant Racing e.V, ein Team der Formula Student, beim Bau ihrer Formel 1 Rennwagen. Das Team Elefant Racing besteht aus über 40 Studentinnen und Studenten der verschiedensten Fakultäten und ingenieurwissenschaftlichen sowie wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen der Universität Bayreuth.

Das Team ist hierbei in verschiedene Abteilungen wie Mechanik, Elektrik, Business und viele mehr unterteilt und agiert als Firma, um ein rundum funktionierendes Fahrzeug zu konstruieren. Auch Marketing und Finanzierung werden selbst übernommen und durch Sponsoring ermöglicht.

Bei dem internationalen Konstruktionswettbewerb Formula Student zwischen Studenten wird innerhalb eines Jahres ein Rennwagen von Grund auf entworfen, konstruiert, gefertigt und schließlich getestet. Um erfolgreich zu sein muss ein Team sich neben der Konstruktion auch um Forschung, Fertigung und Datenaquise bemühen.

Bewertet wird bei den Events nicht nur die Fahrleistung, sondern auch die technischen Highlights oder beispielsweise ein möglicher Vermarktungsplan. In der Formula Student gibt es drei Fahrzeugklassen: Verbrenner, Elektrisch oder Autonomes Fahren. Elefant Racing ist seit 2011 im elektrischen Bereich unterwegs und hat über die Jahre seine Fahrzeuge stets weiterentwickelt. Für die Saison 2018/2019 sind vor allem die selbst entwickelten Radnabenmotoren und Planetengetriebe zu erwähnen.

Bei den Bauteilen war für Elefant Racing die geometrische Freiheit bei minimaler Stückzahl von Bedeutung und daher ein Verfahren der additiven Fertigung passend. Aufgrund der hohen Präzision, der Vielzahl an Pulver-Materialen und einfacher Herstellung von Teilen entschied sich Elefant Racing für das „Selektive Laser-Sinter“-Verfahren SLS.

Die cirp GmbH hat hierbei lasergesinterte Bauteilen zur Verfügung gestellt. Das Lenkrad, bestehend aus einer Carbon Platte, wurde mit SLS gedruckten Handgriffen versehen. Für die wassergekühlten Radnabenmotoren wurden ebenfalls gesinterte Abdeckungen in der cirp gefertigt, die die ausgerichteten Kühlungsanschlüsse mit integrieren. Die „Luftleitbleche“ für die Akkumulator Kühlung konnte trotz komplizierter Geometrie ohne Umstände realisiert werden.

Bei dem Formula Student Netherlands Event, das vom 7. bis zum 11. Juli 2019 stattfand, belegten der Elefant Racing e.V. bei der Gesamtwertung den 11. Platz von insgesamt 21 Teams.